Arten von Testfällen, die beim Testen von Finanzanwendungen anzuwenden sind

Die Testfälle, mit denen Sie effektiv arbeiten können, sind die Testfälle, die Sie schnell schreiben und problemlos managen können, ohne alle Abhängigkeiten zu korrigieren.

Die Testfälle, mit denen Sie effektiv arbeiten können, sind die Testfälle, die Sie schnell schreiben und problemlos managen können, ohne alle Abhängigkeiten zu korrigieren. Das Testen von Finanzanwendungen erfordert spezielle Kenntnisse über das Schreiben von Testfällen und darüber, welche Art von Testfällen zu Beginn der Entwicklung und dann bei der Bereitstellung einer Anwendung anzuwenden sind.

Wir werden einige Beispiele für das Schreiben effizienter und überschaubarer Testfälle beim Testen von Finanzanwendungen erläutern, welche Testfälle bei der Bereitstellung der Anwendung geschrieben werden müssen, und die Checkliste für das Schreiben von Testfällen für Bank- oder Finanzanwendungen vorstellen, die Ihnen und Ihrem Testteam helfen soll. Los geht’s!

Zur Erinnerung: Was man beim Schreiben von Testfällen berücksichtigen und was man weglassen sollte.

Ein QA-Manager ist derjenige, der sicherstellt, dass ein Produkt die geforderten Anforderungen erfüllt, und selbst auch selten Testfälle schreibt. Daher wäre eine kurze Auffrischung, wie man einen guten Testfall schreibt (auch für Finanz-/Bankanwendungen!), sehr hilfreich.

Jede Art von Testfall sollte enthalten:

  • Es ist wichtig, einen eindeutiger Bezeichner für Ihren Testfall zu verwenden, damit das Problem leicht identifiziert und durch die Pakete navigiert werden kann;
  • Ein Titel und eine Kurzbeschreibung der Testfälle ist notwendig, damit Sie sie unter den anderen schnell finden können;
  • Vorbedingungen stehen nicht in direktem Zusammenhang mit der zu prüfenden Funktionalität. Dennoch müssen sie erfüllt werden: Sie können die Umgebung des Testfalls und das vorherige Ergebnis sogar in der Sequenz beschreiben. Vorbedingungen helfen dabei, den Kontext eines bestimmten Testfalls beim Testen von Software abzuschätzen; 
  • Schritte des Testfalls, die dem Testerzeigen, welche Aktionen zu dem erwarteten Ergebnis führen;
  • Die Ausgabe muss die Beschreibung des gewünschten Ergebnisses nach Abschluss des Tests enthalten;
  • Ergebnisse der Testfälle. Nach der Ausführung von Testfällen können wir drei Ergebnisse erhalten: positiv, negativ und blockiert. Das erste beschreibt das Ergebnis, das dem erwarteten entspricht, das zweite ist das Fehlerergebnis und das blockierte Ergebnis tritt auf, wenn einer der Testausführungsschritte nicht erfüllt werden kann. 

Dinge, die in Testfällen für Softwaretests zu vermeiden sind:

  • Vermeiden Sie beim Schreiben von Testfällen unklare Formulierungen;
  • Vermeiden Sie Abhängigkeiten von den anderen Testfällen;
  • Übermäßige Details oder fehlende Informationen, die für das erfolgreiche Bestehen von Testfällen notwendig sind.

Softwaretests: Finanz- und Bankanwendungen

Das Testen von Finanzanwendungen wird aufgrund der wachsenden Zahl von Microservices und anderen mehrschichtigen Verbindungen immer komplexer. Eine Bank- und Finanzanwendung ist mit verschiedenen regulatorischen oder ergänzenden Anwendungen wie Zahlungsgateways, Händlern und Handelskonten integriert. Die folgenden Arten von Testfällen und Tests müssen korrekt geschrieben werden.

Zu erstellende Testfälle für das Testen von Finanz- und Bankanwendungen

Es gibt einige wichtige Arten von Testfällen in der QA, die Sie bei Bank- und Finanzanwendungen nicht vermeiden können. Legen wir los und sehen sie uns an. 

Funktionstests (Checkliste für Testfälle)

  • Prüfen Sie, ob neue Konten korrekt mit gültigen Daten erstellt werden;
  • Verwenden Sie Funktionstests, um zu prüfen, wie sich eine Anwendung verhält, wenn die Konten mit ungültigen Daten erstellt werden;
  • Um sicherzustellen, dass Ihr Konto sicher ist, überprüfen Sie die Anmeldefunktion mit ungültigen Daten;
  • Es muss unbedingt geprüft werden, ob die Anwendung aus Sicht des Nutzers funktioniert (Aktualisierung des Guthabens nach Abhebung oder Gutschrift, regelmäßige Zahlungen, die gespeichert und zu einem bestimmten Zeitpunkt ausgeführt werden);
  • Sie müssen die Anwendung in all ihren Funktionen auch aus der Sicht eines Administrators testen (ob Massennachrichten versendet und ausgewertet werden können, ob Supportanfragen korrekt bearbeitet werden). Verwenden Sie dafür Integrationstests).

Datenbanktests (Checkliste für Testfälle)

  • Prüfen Sie, ob die Daten korrekt strukturiert sind;
  • Achten Sie darauf, dass die Daten des Feldes das richtige Format haben;
  • Prüfen Sie, ob die Werte der berechneten Felder korrekt berechnet wurden;
  • Prüfen Sie, ob jede Tabelle über alle erforderlichen Einschränkungen verfügt: Primärschlüssel, Fremdschlüssel und eindeutige Indizes;
  • Prüfen Sie, ob es in der Tabelle Datenduplikate gibt;
  • Lassen Sie sich nicht durch den Nullwert täuschen. Vergewissern Sie sich, ob er vorhanden sein sollte und nicht an anderen Stellen;
  • Stellen Sie sicher, dass alle Daten korrekt in die Tabelle geschrieben werden, wenn ein Benutzer sein Profil erstellt oder aktualisiert;
  • Überprüfen Sie das Verhalten der Anwendung, wenn der Datenbankserver nicht funktioniert;
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Daten nach einem fehlgeschlagenen Vorgang nicht verloren gehen; überprüfen Sie, ob der vorherige Verlauf gespeichert wurde;
  • Einer der wichtigsten Aspekte bei der Pflege einer Datenbank ist die regelmäßige Durchführung von Backups. Wenn dieser Vorgang nicht rechtzeitig oder überhaupt nicht durchgeführt wird, können Ihre Daten für immer verloren gehen.

Leistungstests (Checkliste für Testfälle)

  • Prüfen Sie die Leistung der Anwendung, wenn viele Benutzer dieselben oder unterschiedliche Funktionen nutzen;
  • Prüfen Sie die Anwendung, wenn der Akku schwach oder mittelmäßig geladen ist und wenn das Gerät nur noch ein Prozent Energie hat;
  • Prüfen Sie die Leistung der Anwendung, wenn die Verbindung langsam ist;
  • Sie können die Leistung Ihrer Anwendung überprüfen, um festzustellen, ob sie während einer Transaktion langsamer wird oder stockt. Sie sollten auch darauf achten, wenn sich die Internetgeschwindigkeit von einer langsamen, mittelmäßigen Geschwindigkeit plötzlich in eine schnelle und zuverlässige Geschwindigkeit ändert.

Regressionstests (Checkliste für Testfälle)

  • Prüfen Sie die Aspekte der Anforderungen im Vergleich zu den Arten von Testfällen;
  • Prüfen Sie Probleme zwischen der aktuellen und der vorherigen Version;
  • Prüfen Sie die Einhaltung der FMEA, die Ergebnisse des Code Coverage Reports usw.;
  • Die Regressionstestpakete werden kontinuierlich bereinigt, indem nicht mehr benötigte Testfälle entfernt und neue hinzugefügt werden. 

Zugänglichkeitstests (Checkliste für Testfälle)

  • Prüfen Sie, ob die Labels richtig geschrieben und positioniert sind oder nicht;
  • Prüfen Sie, ob die Audio-/Videoinhalte ausreichend hörbar/sichtbar sind oder nicht;
  • Prüfen Sie, ob das Farbkontrastverhältnis beibehalten wird oder nicht;
  • Prüfen Sie, ob die Steuerungsaktionen für das Video einwandfrei funktionieren oder nicht;
  • Prüfen Sie, ob die Kurztasten für das Menü zur Verfügung stehen, und dann, ob alle diese Tasten einwandfrei funktionieren;
  • Prüfen Sie, ob die Navigation zwischen den Registerkarten reibungslos möglich ist;
  • Prüfen Sie, ob die Anwendung alle Grundsätze und Leitlinien befolgt oder nicht;
  • Prüfen Sie, ob die Überschrift eindeutig ist und den Sinn und die Struktur vermittelt oder nicht;
  • Prüfen Sie, ob der Linktext mit einem Inhalt geschrieben ist, anstatt Mehrdeutigkeit zu erzeugen;
  • Prüfen Sie, ob eine aussagekräftige Multimedia-Beschriftung vorhanden ist oder nicht;
  • Prüfen Sie, ob die Anweisungen klar und deutlich formuliert sind oder nicht;
  • Prüfen Sie, ob der Inhalt klar, prägnant und verständlich ist oder nicht.

Sicherheitstests (Checkliste für Testfälle)

  • Prüfen Sie, wie die Anwendung auf Mehrfachanmeldungen reagiert;
  • Prüfen Sie, ob die Option „Passwort vergessen“ Ihnen die Möglichkeit gibt, die Kontodaten schnell wiederherzustellen;
  • Prüfen Sie, ob die Passwortanforderungen ausreichend sind;
  • Stellen Sie sicher, dass IDs und Passwörter verschlüsselt sind;
  • Prüfen Sie, ob die Anwendung ein sicheres Protokoll, wie HTTPS, verwendet;
  • Prüfen Sie, ob das Passwort hinter Punkten oder anderen Zeichen versteckt ist, wenn der Benutzer es in die Anwendung eingibt;
  • Es handelt sich um eine wertvolle Sicherheitsfunktion, die sicherstellt, dass der Benutzer nicht unbegrenzt eingeloggt bleibt;
  • Stellen Sie die Reaktion der Anwendung auf die Cache-Freigabe in derartigen Testfällen sicher

Benutzerakzeptanztests (Checkliste für Testfälle)

  • Prüfen Sie, ob die Navigation auf der Benutzeroberfläche intuitiv und anpassbar ist;
  • Wenn Sie einen Testfall für den Benutzerakzeptanztest schreiben, sollten Sie die Schriftart und das Farbschema überprüfen, um sicherzustellen, dass alle visuellen Elemente übereinstimmen;
  • Es ist von entscheidender Bedeutung, dass auf allen Seiten der Anwendung eine einheitliche Sprache verwendet wird, also achten Sie zunächst auf Begriffe wie „wiederkehrende Gebühren“ oder „regelmäßige Zahlungen“;
  • Achten Sie darauf, dass alle Links und Schaltflächen eindeutige Titel haben;
  • Fehler- und Warnmeldungen sollten selbsterklärend sein, überprüfen Sie dies.
  • Wichtige Felder haben Platzhalter für wichtige Informationen wie Tipps oder Erklärungen zur Vermeidung von Problemen, also passen Sie die Benutzeroberfläche auch dafür an.

Bewältigung der Herausforderungen beim Schreiben von Testfällen für Finanz- und Bankanwendungen

Herausforderung 1: Mangelndes Wissen über die Anforderungen an die Einhaltung von Vorschriften bei Softwaretests. Bei der Erstellung von Testfällen für Sicherheitstests kann mangelndes Wissen zu Problemen bei der Einhaltung der Sicherheitsvorschriften der getesteten Finanzanwendung führen.

Herausforderung 2: Das Testen der Migration sensibler Daten und das Schreiben von Testfällen zur Migration kann für Tester, denen es an Wissen über Systeme und Frameworks mangelt, eine Herausforderung darstellen. Deshalb können Vorlagen für das Schreiben funktionaler Testfälle für Bank- und Finanzanwendungen eine Lösung sein.

Der Einsatz eines professionellen Testfallmanagement-Tools kann helfen, die Herausforderungen beim Schreiben von Testfällen bei Softwaretests zu bewältigen: aqua ALM ist die Lösung, die das Testteam bei Compliance-Anforderungen, Datenmigration und Testfallanpassung unterstützt.

Fazit

Das Schreiben von Testfällen für Finanzanwendungen kann sich für ein Testteam als schwierig erweisen: spezifische Umgebung der Anwendungsbereitstellung, fehlendes Wissen über die Compliance-Anforderungen und Komplexität der Testfälle. Die Wahl des richtigen Tools für das Testen von Bank- und Finanzanwendungen bedeutet, 50 % der Probleme zu lösen, die auftreten können, wenn die anderen 50 % der Problemlösung ein qualifiziertes Testfallmanagement ist. 100 % davon finden Sie in aqua ALM.

Zum Thema passende Artikel

Fällt es Ihnen schwer, Ihre Qualitätssicherung mit dem Tempo und den Arbeitsabläufen Ihrer Entwicklung in…

photo
Denis Matusovskiy
17 mins read

Das Testen der Benutzeroberfläche ist wohl der wirkungsvollste Typ des Testens, jedenfalls für B2C-Unternehmen. Es…

photo
Robert Weingartz
11 mins read

In der schnelllebigen Zeit, in der wir leben, bedeuten langsame oder bröckelnde Websites und Anwendungen…

photo
Denis Matusovskiy
9 mins read