6 UX UI tools
Agil Bewährte Methoden Verwaltung
13 min lesen
Oktober 31, 2023

Die 6 besten KI-Tools für UI/UX-Testing

Haben Sie Schwierigkeiten damit, visuell ansprechende, intuitive und benutzerfreundliche Schnittstellen zu entwickeln, die Benutzer ansprechen und dazu bringen, immer wieder zurückzukehren? Um ein großartiges Benutzererlebnis zu schaffen, ist es wichtig, mehr als nur eine ansprechende Oberfläche zu entwerfen – es muss auch getestet werden, um sicherzustellen, dass das Design den Bedürfnissen der Benutzer entspricht. Und genau hier kommen UX/UI-Testtools mit künstlicher Intelligenz ins Spiel.

photo
photo
Robert Weingartz
Nurlan Suleymanov

KI-Tools für UX-Tests helfen dem Design- und Entwicklungsteam, ihre Schnittstellen zu testen, um potenzielle Probleme bei der Benutzerfreundlichkeit zu erkennen und das Benutzererlebnis zu verbessern. Sie messen Benutzerfreundlichkeit, Navigation, Reaktionsfähigkeit und Zugänglichkeit. Benutzertests und Feedback können Ihnen helfen, Ihre Schnittstellen zu optimieren, um ein nahtloses und angenehmes Benutzererlebnis zu bieten.

Die Arten von UX/UI-Testing-Tools reichen von einfachen Benutzer-Feedback-Tools bis zu fortschrittlicheren Tools für maschinelles Lernen und KI. Die typischen Beispiele sind Usability-Testing-Tools, A/B-Testing-Tools, Heatmapping-Tools und Session-Replay-Tools. Die Wahl des richtigen UX/UI-Testing-Tools hängt von Ihren Bedürfnissen, Ihrem Budget und Ihren technischen Kenntnissen ab. Wenn Sie UX/UI-Testing-Tools mit KI in Ihr Design einbeziehen, können Sie Benutzeroberflächen erstellen, die Benutzer begeistern und den Erfolg Ihres Unternehmens fördern.

1. Applitools

Applitools screenshot

Applitools ist eine cloudbasierte Softwareplattform, die KI und maschinelles Lernen nutzt, um die visuelle Qualität und die Benutzerfreundlichkeit von Anwendungen zu verbessern. Die visuellen Testfunktionen ermöglichen es Benutzern, Screenshots verschiedener Versionen der App oder Website zu vergleichen und Fehler in der Designimplementierung zu identifizieren, die bei herkömmlichen automatisierten Tests übersehen werden.

Applitools hilft Ihnen, Ihre Anwendung auf mehreren Geräten und Plattformen zu testen, einschließlich Web-, Mobil- und Desktop-Anwendungen. Die KI-gestützten visuellen Tests stellen sicher, dass Ihre Anwendung auf verschiedenen Browsern, Geräten und Bildschirmauflösungen gleich aussieht und funktioniert, was zu einem konsistenten Benutzererlebnis beiträgt.

Pros:

  • Einfach zu benutzen
  • Kompatibel mit vielen Programmiersprachen und Tools
  • Präzise visuelle KI

Cons:

  • Nicht-intuitive Webschnittstelle
  • Teuer im Vergleich zu anderen Tools
  • Gelegentlich mangelhafte Dokumentation

„Wenn UX nicht ALLE Nutzer berücksichtigt, sollte es dann nicht als 'SOME User Experience' oder... SUX bezeichnet werden?“

Billy Gregory, Mitorganisator von #AllyTO

2. UserZoom

Userzoom

UserZoom ist eine weitere Cloud-basierte Plattform, die eine All-in-One-Lösung für UX-Forschung und -Tests bietet. Es verfügt über verschiedene Tools und Funktionen für Umfragen, Benutzertests und andere Arten von UX-Forschung sowie über Analyse- und Berichtsfunktionen, mit denen Sie Ihre Daten analysieren und verstehen können.

UserZoom zeichnet sich dadurch aus, dass es KI und maschinelles Lernen einsetzt, um aus den Daten von Benutzertests Erkenntnisse zu gewinnen. Es hilft Ihnen, Muster und Trends im Nutzerverhalten zu erkennen und Empfehlungen zur Verbesserung des Nutzererlebnisses zu geben. UserZoom verfügt außerdem über zahlreiche Testmethoden, darunter Usability-Tests, Card Sorting, Tree Testing und mehr.

Pros:

  • Umfassende Funktionen für die UX-Forschung
  • KI-gestützte Dateneinblicke
  • Zuverlässige Berichterstattung

Cons:

  • Hohe Kosten für relativ kleine Teams und Unternehmen
  • Anfangs schwierig zu navigieren
  • Limitierte Anpassungsmöglichkeiten

3. Maze

Maze

Das nächste UI-Testing-Tool auf unserer Liste — Maze; es ist eine Plattform, die maschinelles Lernen nutzt, um wertvolle Einblicke in das Nutzerverhalten zu geben und Fehler in Ihren Designs zu identifizieren. Es wurde speziell entwickelt, um Usability-Tests und Benutzertests für digitale Produkte wie Websites und Anwendungen zu erleichtern. Maze bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche, mit der Sie Tests effizient erstellen und durchführen können.

Mit Maze können Sie auch verwertbare Erkenntnisse über das Nutzerverhalten gewinnen. Durch die Analyse von Benutzerinteraktionen und -mustern können Sie verstehen, wie Benutzer navigieren und mit Ihren Designs interagieren. Auf diese Weise können Sie datengestützte Entscheidungen treffen und Bereiche identifizieren, in denen Sie Ihre Entwürfe für eine bessere Benutzererfahrung verbessern können.

Pros:

  • Benutzerfreundliche Schnittstelle
  • Schnelle und effiziente Tests durch schnelle Integrationen
  • Umfassende Einblicke in das maschinelle Lernen

Cons:

  • Begrenzte Testmöglichkeiten außerhalb von Usability-Tests
  • Übermäßiger Verlass auf Daten zur Benutzerinteraktion
  • Die Lernkurve für erweiterte Funktionen

Bei der Erkundung der KI-gestützten Tools für UI/UX-Tests sollten Sie bedenken, dass sich die Landschaft ständig weiterentwickelt. Diese Tools bieten wertvolle Einblicke in das Nutzerverhalten und helfen Ihnen, Ihre Designs für außergewöhnliche Nutzererlebnisse zu verfeinern. Um jedoch im Testmanagement wirklich herausragende Leistungen zu erbringen und konsistent hervorragende Benutzererfahrungen zu liefern, sollten Sie ein All-in-One-QA-Testmanagement-Tool wie aqua cloud in Betracht ziehen. Es geht über die traditionellen Testwerkzeuge hinaus und bietet einen revolutionären Ansatz für das Testmanagement. Mit seinen fortschrittlichen KI-Funktionen vereinfacht aqua die Erstellung von Testfällen, optimiert Ihren Testaufwand und beschleunigt die Ergebnisse.

Stellen Sie sich eine Welt vor, in der überflüssige Tests automatisch entfernt werden, die Priorisierung auf der Grundlage der Kritikalität erfolgt und relevante Testfälle mühelos vorgeschlagen werden. Das ist kein Traum, sondern mit aqua bereits Realität. Durch den Einsatz von KI-gestütztem Testen sind Sie immer einen Schritt voraus und sichern sich einen Wettbewerbsvorteil. Warum sollten Sie sich also mit dem Gewöhnlichen zufriedengeben, wenn Sie Ihren Testprozess mit aqua aufwerten können? Ihre Reise zu exzellenten Tests beginnt mit aqua.

Machen Sie sich AI zu eigen und gehen Sie bei Ihren Tests über UX/UI hinaus

Testen Sie aqua kostenlos

4. Testim

TestOps

Testim ist ein weiteres KI-gestütztes UX/UI-Testing-Tool, das Entwicklern und Qualitätssicherungs-Teams hilft, Fehler zu identifizieren und den Design-Teams schnelleres Feedback zu geben. Das Tool nutzt Machine-Learning-Algorithmen, um das Anwendungsverhalten zu analysieren und automatisch Testskripte zu erstellen, um die Front-End-Implementierung mit dem Design zu vergleichen. Dieser KI-gesteuerte Ansatz hilft, den Zeit- und Arbeitsaufwand für die Erstellung und Pflege von Testfällen zu reduzieren. Testims KI kann aus Änderungen an der Anwendung lernen, die Testskripte entsprechend anpassen und bei Bedarf Aktualisierungen vorschlagen.

Ein weiteres wichtiges Merkmal von Testim ist die Möglichkeit, Designteams schnelles Feedback zu geben. Es ermöglicht Ihnen die kontinuierliche Durchführung von Tests und damit die schnelle Erkennung und Behebung von Fehlern. Diese schnelle Feedback-Schleife sorgt dafür, dass Sie Probleme schnell und effizient adressieren können, was zu einer besseren Kommunikation zwischen Design- und Entwicklungsteams führt.

Pros:

  • Fähigkeit, Schritte einfach und genau aufzuzeichnen
  • Benutzerfreundliche Oberfläche mit einem Drag-and-Drop-Editor
  • Integrationen mit gängigen Tools für Entwicklung und Zusammenarbeit

Cons:

  • Nicht transparente Preisgestaltung
  • Anpassungsprobleme
  • Mangel an Lösungen zur Automatisierung mobiler Tests

5. UserTesting

Usertesting

UserTesting ist das nächste KI-Tool für UI-Tests auf unserer Liste. Es ist ein umfassendes Tool, das Ihnen hilft, die Qualität und Benutzerfreundlichkeit Ihrer digitalen Produkte sicherzustellen. Der Hauptwert liegt jedoch nicht unbedingt in den regulären Testfunktionen, die in anderen Lösungen zu finden sind.

UserTesting bietet einen großen Pool von echten Nutzern, die Feedback zu Websites, mobilen Apps, Prototypen und mehr geben. Durch die Bereitstellung von wertvollem Feedback und Erkenntnissen ermöglicht UserTesting sowohl moderierte als auch unmoderierte Tests und bietet somit Flexibilität bei den Testmethoden. Es ermöglicht auch das Testen in mehreren Ländern, sodass Sie das Benutzererlebnis in verschiedenen Märkten und kulturellen Kontexten bewerten können. Dies ist besonders vorteilhaft für den Lokalisierungstest, da so auf den Markt zugeschnittene UI/UX-Entscheidungen in den Testprozess einbezogen werden können, um eine nahtlose Benutzererfahrung in verschiedenen Regionen und Sprachen zu gewährleisten

Pros:

  • Einfaches Format für das Schreiben von Tests und deren Analyse
  • Erschwinglich für kleinere Unternehmen
  • Ausgezeichnete Kundenbetreuung

Cons:

  • Begrenzte Kontrolle über die Testumgebung
  • Das Outsourcing der Suche nach externen Testern kann Sie später belasten
  • Gelegentlich schwierige Navigation

6. TestComplete

TestComplete

TestComplete ist ein leistungsstarkes und umfassendes Tool für automatisierte Tests, das spezielle Funktionen für UI/UX-Testing bietet. Es unterstützt verschiedene Anwendungen, darunter Web, Mobile und Desktop, und bietet eine Reihe von UI-spezifischen Testfunktionen, um UI-Elemente, Reaktionsfähigkeit und visuelle Aspekte zu überprüfen. Mit TestComplete können Sie automatisierte Tests erstellen, die mit der Benutzeroberfläche ihrer Anwendungen interagieren.

Das Tool bietet auch einen visuellen Testrekorder, mit dem Sie Tests ohne umfangreiche Programmierkenntnisse erstellen können und macht es auch für angehende QS-Spezialisten und sogar für Personen ohne technischen Hintergrund zugänglich. Überdies unterstützt TestComplete eine breite Palette von Skriptsprachen wie JavaScript, VBScript und Python, die eine erweiterte Anpassung und Skripterstellung für komplexe Szenarien ermöglichen.

Pros:

  • Hilfreicher visueller Testrekorder
  • Ein umfangreicher Satz von integrierten Testaktionen und -prüfungen für UX/UI
  • Unterstützung für eine Vielzahl von Skriptsprachen

Cons:

  • Die Lernkurve für neue Benutzer
  • Begrenzte Anpassungsmöglichkeiten für komplexe Szenarien
  • Die höheren Lizenzierungs- und Wartungskosten

UX/UI tools

Schlussfolgerung

In der sich ständig weiterentwickelnden digitalen Landschaft können Sie die Bedeutung von UX/UI-Tests nicht einfach ignorieren oder unterschätzen. Unternehmen müssen nahtlose Benutzererlebnisse bieten, um die Kundenzufriedenheit und -loyalität zu fördern. Mit dem Aufkommen von KI-gestützten Testwerkzeugen verfügen QS-Experten jetzt über leistungsstarke Ressourcen, um dies mithilfe hochwertiger Software zu erreichen.

Durch den Einsatz von KI bei UX/UI-Tests können Sie wertvolle Einblicke in das Nutzerverhalten gewinnen, verbesserungswürdige Bereiche identifizieren und datengestützte Entscheidungen zur Verbesserung Ihrer Designs treffen. Mit diesen Tools können Sie das Testmanagement optimieren, den manuellen Aufwand reduzieren und außergewöhnliche Benutzererfahrungen liefern.

Wenn Sie Ihre Testarbeit mit einem KI-gestützten Softwaretest-Tool optimieren und rationalisieren möchten, sollten Sie aqua in Betracht ziehen. Das fortschrittliche, auf QS abgestimmte Modell der künstlichen Intelligenz vereinfacht Ihre tägliche Arbeit, indem es Ihnen hochrelevante Testfälle vorschlägt und Sie bei deren Skalierung unterstützt. Mit der aqua KI können Sie außerdem automatisch doppelte Tests entnehmen und die wesentlichsten Tests priorisieren, während Sie gleichzeitig schnellere Ergebnisse liefern als menschlich möglich.

Erhöhen Sie Ihre Testeffizienz und gewinnen Sie umsetzbare Erkenntnisse mit der KI von aqua

Testen Sie aqua kostenlos
Auf dieser Seite:
Sehen Sie mehr
Beschleunigen Sie Ihre Releases x2 mit aqua
Gratis starten
step
FAQ
Was ist UI/UX-Testing?

Beim UI/UX-Testing werden die Benutzerfreundlichkeit, die Funktionalität und die allgemeine Benutzererfahrung eines digitalen Produkts oder einer Benutzeroberfläche bewertet und validiert.

Wie verwendet man KI im UX-Design?

Sie können KI im UX-Design einsetzen, um Benutzerdaten zu analysieren, Erkenntnisse zu gewinnen, sich wiederholende Aufgaben zu automatisieren, Erlebnisse zu personalisieren und Usability-Tests zu verbessern, was letztlich das gesamte Benutzererlebnis verbessert.

Welches Tool eignet sich am besten für UI UX?

Die Entscheidung für das beste Tool für UI/UX-Design hängt von den spezifischen Projektanforderungen, den Präferenzen des Teams und dem Budget ab. Einige Beispiele sind Sketch, Figma, Adobe XD, InVision und Axure RP, die jeweils eine Reihe von branchenüblichen, aber auch einzigartigen Funktionen bieten.

closed icon