Manage multiple data sets
'How to'-Leitfäden Agil Bewährte Methoden Verwaltung
12 min lesen
Juli 10, 2024

Wie man mehrere Datensätze erzeugt und verwaltet?

Die Fähigkeit, mehrere Testdatensätze zu generieren und zu verwalten, ist entscheidend, um hohe Qualitäts- und Leistungsstandards in der Softwareentwicklung aufrechtzuerhalten. Mit zunehmender Komplexität der Systeme wird es immer schwieriger, robuste und zuverlässige Testdaten zu erstellen, was Zeit, Energie und Ressourcen erfordert. Die Gewährleistung, dass Testumgebungen über genaue und vielfältige Daten verfügen, erfordert Ihre gesamte Expertise und Aufmerksamkeit, da sonst Verzögerungen und Inkonsistenzen auftreten können. Wie also können Sie diese Datensätze erstellen und verwalten und dabei all diese potenziellen Herausforderungen bewältigen? Dieser praktische Leitfaden (mit einer ausführlichen Video Erklärung) wird Sie mit allem ausstatten, was Sie benötigen, um komplexe Test-Szenarien selbstbewusst und präzise zu bewältigen.

photo
photo
Robert Weingartz
Nurlan Suleymanov

Wie wichtig ist die Verwaltung von Testdaten in modernen QA-Praktiken?

Wussten Sie, dass 85% der Datenprojekte aufgrund von schlechtem Datenmanagement und schlechter Qualität scheitern? Dies zeigt die Bedeutung des Datenmanagements. Dasselbe gilt für QA und Softwaretest, wo der Wert von Testdaten nicht weniger bedeutend ist.

Warum kann die Rolle des Testdatenmanagements in QA nicht überbewertet werden? Zunächst ist es wichtig, die Auswirkungen eines effizienten Testdatenmanagements auf die Gesamtqualität und die Lieferzeiten der Software zu verstehen. Aber nicht nur das, es gibt eine Reihe von Komponenten, die es so entscheidend machen. Hier ist, warum die Verwaltung und Generierung mehrerer Testdatensätze entscheidend ist:

1. Verbesserung der Testabdeckung und Genauigkeit 

Eine ordnungsgemäße Verwaltung der Testdaten stellt sicher, dass alle möglichen Szenarien, einschließlich Randfälle, abgedeckt sind. Dies führt zu genaueren Testergebnissen und hilft dabei, potenzielle Probleme frühzeitig im Entwicklungszyklus zu identifizieren.

2. Reduzierung von Zeit und Kosten 

Durch die Automatisierung der Generierung und Verwaltung von Testdatensätzen können Teams erheblich die Zeit und Ressourcen reduzieren, die für die manuelle Datenvorbereitung aufgewendet werden. Dies beschleunigt nicht nur den Testprozess, sondern senkt auch die damit verbundenen Kosten.

3. Verbesserung der Zuverlässigkeit der Testumgebung

Stabile Testdaten sind entscheidend für die Aufrechterhaltung von Testumgebungen. Diese Zuverlässigkeit gewährleistet, dass Tests wiederholbar und verlässlich sind, was zu vorhersehbaren und vertrauenswürdigen Ergebnissen führt.

4. Unterstützung von Continuous Integration und Continuous Deployment (CI/CD) 

Effizientes Testdatenmanagement unterstützt CI/CD-Pipelines, indem es aktuelle und relevante Datensätze für automatisierte Tests bereitstellt. Diese Integration hilft dabei, qualitativ hochwertige Software in schnellerem Tempo zu liefern.

5. Verbesserung der Zusammenarbeit und Wiederverwendbarkeit 

Zentralisierte Testdatenmanagementsysteme ermöglichen eine bessere Zusammenarbeit zwischen Teammitgliedern. Wiederverwendbare Datensätze können problemlos zwischen verschiedene Teams und Projekte geteilt werden, was eine effizientere Arbeitsumgebung fördert.

6. Gewährleistung von Konformität und Sicherheit

In Branchen mit strengen regulatorischen Anforderungen stellt eine effektive Verwaltung von Testdaten sicher, dass Datenschutzstandards eingehalten werden. Eine ordnungsgemäße Anonymisierung und der Umgang mit sensiblen Daten sind entscheidend, um rechtliche und finanzielle Konsequenzen zu vermeiden.

Optimalerweise sollte die Anonymisierung vor der Verwendung oder dem Erreichen einer niedrigeren Umgebung durchgeführt werden. Ich bevorzuge es, dies als Teil der Datenbanksynchronisation oder der Erstellung von Schnappschüssen zu tun. Das bedeutet, dass die Infrastruktur dies automatisch als Teil des Prozesses behandelt, sei es über Pipelines, manuell ausgelöst (Skript) usw.

Onomazein Posted in einem Software Testing Reddit-Thread vor 2 Jahren.

Durch das Verständnis und die Umsetzung robuster Praktiken im Testdatenmanagement können Sie Ihre Testprozesse erheblich verbessern. Dies erhöht die Gesamtqualität der Software und steht im Einklang mit den Geschäftszielen, was rechtzeitige und kosteneffektive Projektübergaben gewährleistet.

Aber wie machen Sie das? Gibt es eine Lösung, um den Prozess für Sie zu optimieren?

Im nächsten Abschnitt sprechen wir über aqua cloud, einer Lösung, die nicht nur für das Testdatenmanagement, sondern für den gesamten Testmanagementprozess entwickelt wurde. Am Ende dieses Abschnitts erwartet Sie ein Video, um die Erklärung noch klarer zu machen.

Wie kann man mehrere Testdatensätze effektiv mit aqua cloud verwalten und generieren?

aqua cloud ist eine KI-gestützte Testmanagementlösung, die entwickelt wurde, um Ihre Testprozesse zu optimieren und zu verbessern. Mit Funktionen wie KI-gesteuertem Testfall- und Anforderungsmanagement, nahtloser Integration mit Automatisierungstools und dem Bug-Recording-Gem Capture sowie effizientem Management von Softwaretests revolutioniert aqua cloud die Art und Weise, wie QA-Teams arbeiten. Aber wie hilft es bei der Generierung und Verwaltung von Testdaten? Bleiben Sie dran: Wir werden es Ihnen in der Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Generierung und Verwaltung mehrerer Datensätze mit aqua cloud

Die effektive Verwaltung von Testdaten ist ein Muss für erfolgreiche QA-Prozesse. aqua cloud bietet fortgeschrittene Funktionen, um diese Aufgabe zu vereinfachen, unter Verwendung von KI und nahtlosen Integrationsfunktionen. Im Folgenden finden Sie detaillierte Schritte, wie aqua cloud Ihnen dabei helfen kann, mehrere Testdatensätze effizient zu generieren und zu verwalten:

  • Vorbereitung und Eingebung (oder Importierung) Ihrer Testdaten 

Bedeutung: Die ordnungsgemäße Vorbereitung und Eingabe von Testdaten legt den Grundstein für eine genaue Testung. Sicherstellen, dass Ihre Datensätze mit Ihren Testfällen und Anforderungen übereinstimmen, ist entscheidend für eine effektive Testausführung. 

Schritt: Beginnen Sie mit der Vorbereitung der Datensätze basierend auf Ihren Testfällen und Anforderungen. Bestimmen Sie, wie viele Datensätze Sie benötigen, und spezifizieren Sie die erforderlichen Variablen. Sie können diese Daten in das System importieren, manuell erstellen oder mit KI generieren. 

Mit der Unterstützung von aqua cloud: 

  • Sie können Testdaten mit einem Klick direkt aus Ihrem Testfall oder Ihrer Anforderung generieren, was den initialen Vorbereitungsprozess vereinfacht.
  • Verwenden Sie den datensicheren KI-Copiloten, um Ihre Testdatensätze zu erstellen.

2. Hinzufügung und Verwendung von Platzhaltern in Ihren Testfällen

Bedeutung: Die Verwendung von Platzhaltern ermöglicht die dynamische Daten-Einfügung während der Testausführung, um sicherzustellen, dass Ihre Testfälle sich an die relevantesten und aktuellsten Daten anpassen, was die Genauigkeit Ihrer Testergebnisse erhöht.

Schritt: Um Ihre Testdaten während der Testläufe und -ausführung dynamisch zu verwenden, nutzen Sie Platzhalter in Ihren Testschritten. Diese Platzhalter verwenden automatisch die Daten aus Ihren Datensätzen.

Unterstützt durch aqua cloud:

  • Setzen Sie Platzhalter problemlos in Ihren Testfällen ein, um eine flexible und effiziente Testdurchführung zu ermöglichen.

3. Wiederverwendung von Testdaten über Testfälle hinweg

Bedeutung: Die Wiederverwendung von Testdaten über mehrere Testfälle hinweg gewährleistet Konsistenz und reduziert Redundanzen. Dies spart Zeit und Ressourcen, da keine Notwendigkeit besteht, Datensätze für jeden Testfall neu zu erstellen.

Schritt: Anstatt Datensätze zu kopieren und zu duplizieren, verbinden Sie Ihre bestehenden Testdaten von einem Testfall zum nächsten. Diese Praxis verbessert die Effizienz und Konsistenz über Ihre Testfälle hinweg.

Optimiert mit aqua cloud:

  • Verknüpfen Sie bestehende Testdaten nahtlos mit neuen Testfällen, wie in unserem Video zur „Wiederverwendbarkeit“ erklärt. Diese Funktion fördert die Wiederverwendbarkeit von Daten und spart Zeit durch die Reduzierung redundanter Datenerstellungsprozesse.

4. Verfolgung von Abhängigkeiten zwischen Testdaten und Testfällen

Bedeutung: Das Verständnis der Abhängigkeiten zwischen Testdaten und Testfällen hilft Ihnen, Änderungen effektiv zu verwalten, um sicherzustellen, dass alle betroffenen Testfälle genau aktualisiert werden, wenn Testdaten modifiziert werden.

Schritt: Es ist entscheidend zu verstehen, welche Testfälle betroffen sein werden, wenn Sie Ihre Testdaten bearbeiten. Die Verfolgung dieser Abhängigkeiten stellt sicher, dass alle betroffenen Testfälle genau aktualisiert werden.

Vereinfacht durch aqua cloud:

  • Verfolgen Sie mit einem Klick Abhängigkeiten mithilfe des Abhängigkeitsdiagramms von aqua. Diese visuelle Darstellung unterstützt Sie dabei, genaue und aktuelle Testfälle aufrechtzuerhalten, indem Sie die Beziehungen zwischen Ihren Testdaten und Testfällen anschaulich darstellen.

5. Fügen Sie Testfälle für jeden Wertesatz in Ihrem Testdatensatz hinzu

Bedeutung: Eine vollständige Testabdeckung erfordert das Einbeziehen von Testfällen für jeden Wertesatz in Ihren Testdaten, einschließlich positiver, negativer und Randfälle. Dadurch wird sichergestellt, dass alle potenziellen Szenarien gründlich getestet werden.

Schritt: Gewährleisten Sie, dass jeder Wertesatz in Ihren Testdaten abgedeckt ist, einschließlich positiver, negativer und Randfälle. Eine umfassende Berücksichtigung aller möglichen Szenarien ist entscheidend für effektive Qualitätssicherungstests.

Verbessert durch aqua cloud:

  • Fügen Sie Testfälle zu Ihren Testszenarien für jeden Datensatz mit nur einem Klick hinzu. Diese Funktion garantiert, dass alle potenziellen Szenarien getestet werden, was die Gründlichkeit Ihres QA-Prozesses erhöht.

Hier finden Sie die praktische Videoerklärung dieser Schritte, vollständig präsentiert von unserem Customer Success Manager, Robert Weingartz:

Gefällt Ihnen, was Sie sehen? Warum also warten? aqua ist die ultimative Lösung für die Erzeugung und Verwaltung Ihres gesamten Testdatensatzes. Mit deutscher Qualität ausgestattet, bietet Ihnen aqua cloud die Möglichkeit, Testdatensätze mühelos zu erstellen und zu verwalten, dank unserer innovativen KI-Fähigkeiten. Aber die KI-Fähigkeiten von aqua hören damit nicht auf: Sie können Testfälle aus Anforderungen in nur wenigen Sekunden generieren, was Ihnen viel Zeit und Ressourcen spart. aquas KI-Copilot ist Ihr Verbündeter im Testprozess, der Ihnen in jeder Phase hilft. Vollständige Rückverfolgbarkeit, 100% Transparenz, fortschrittliche Integration mit Capture für das Bug-Tracking per Knopfdruck und vieles mehr. Probieren Sie aqua cloud aus und erfahren Sie, wie ein einzelnes Werkzeug Ihnen die Mühen des Testens abnehmen kann.

Generieren und verwalten Sie mehrere Datensätze mit nur wenigen Klicks

Probieren Sie aqua cloud kostenlos aus

Fazit

Die Erzeugung und Verwaltung mehrerer Testdatensätze ist ein entscheidender Aspekt des effektiven Testmanagements. Entweder wählen Sie unterwegs die richtige Lösung aus oder Sie verirren sich im Labyrinth dieser vielfältigen Datensätze. Mit den innovativen KI-gestützten Fähigkeiten von aqua cloud wird dieser Prozess vereinfacht und effizient gestaltet. Indem Testdatensätze basierend auf Anforderungen oder Sprachanweisungen vorbereitet, eingegeben und organisiert werden, vereinfacht aqua cloud die oft komplexe Aufgabe des Datenmanagements in QA-Abläufen. Warum also warten? Kontaktieren Sie uns und erleben Sie, wie sich Ihre Testbemühungen mit nur wenigen Klicks auf höchste Niveaus heben lassen.

Auf dieser Seite:
Sehen Sie mehr
Beschleunigen Sie Ihre Releases x2 mit aqua
Gratis starten
step
closed icon